Laufe für UNICEF

UNICEF ist offizieller Charity Partner des SwissCityMarathon – Lucerne.
Dabei haben Läufer:innen verschiedene Möglichkeiten, sich im Rahmen ihrer Teilnahme für das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen zu engagieren. Auch Zuschauer:innen sind herzlich eingeladen, das Hilfsprogramm von UNICEF zu unterstützen. Für jedes einzelne Kind.

Das Projekt 2021

Die Spenden im Rahmen des SwissCityMarathon – Lucerne 2021 kommen «Kangaroo Mother Care» zugute - einem Projekt für Frühgeburten in Nepal.

In Nepal sterben jährlich 10'400 Babys, die mit zu geringem Gewicht zur Welt gekommen sind. Früher und kontinuierlicher Haut-zu-Haut-Kontakt würde ihre Überlebenschancen massiv verbessern. Darum setzt sich UNICEF dafür ein, dass der Ansatz der «Kangaroo Mother Care» in benachteiligten Regionen umgesetzt wird.

Mehr zum Projekt

Der CityRun für UNICEF

Im Zentrum der Spendenaktion steht der CityRun. Läufer:innen können sich in dieser Spezial-Kategorie anmelden – dem "CityRun for UNICEF". In dieser Kategorie gibt es keine Rangierung - die Zeiten werden alphabetisch aufgelistet.

Das Startgeld beträgt bei Anmeldung bis zum 30. September 2021 CHF 68.-. Ab dem 01. Oktober 2021 beträgt das Startgeld CHF 78.–. Es gehen jeweils direkt CHF 30.– an UNICEF Schweiz zur diesjährigen Unterstützung des Projekts "Kangaroo Mother Care" in Nepal.

Mehr zum CityRun for UNICEF

SwissCityMarathon – Lucerne CityRun for UNICEF
SwissCityMarathon – Lucerne CityRun for UNICEF

«UNICEF Mile supported by MSD»

Das Highlight der Engagements mit Hilfe von Teilnehmenden ist die «UNICEF Mile supported by MSD». Sie wird vom Charity Supporting Partner MSD Schweiz ermöglicht. MSD Merck Sharp & Dohme steht seit mehr als 125 Jahren im Dienste des Lebens und entwickelt Medikamente und Impfstoffe für viele der weltweit besonders herausfordernden Erkrankungen. MSD Schweiz beschäftigt über 1'000 Mitarbeitende in lokalen, regionalen und globalen Funktionen an vier Standorten im Kanton Luzern und einem Standort im Kanton Zürich und ist in die beiden Bereiche Human- und Veterinärmedizin unterteilt.

Die «UNICEF Mile» befindet sich in diesem Jahr an der Bahnhofstrasse und ist somit Teil der Strecke. Alle Läuferinnen und Läufer des CityRun, des Halbmarathons und des Marathons haben auf der Strecke die Wahl, ob sie die mit einem blauen UNICEF Torbogen gekennzeichnete «UNICEF Mile» durchlaufen wollen. Jeder Durchlauf generiert einen Spendenbeitrag von MSD an UNICEF. Läuferinnen und Läufer tragen keine Zusatzkosten und müssen auch nicht mehr laufen – aber sie bewirken eine effektive Verbesserung der Überlebenschancen von Früh- und Neugeborenen in Nepal. Sie tun so laufend Gutes.

 

 

Impressionen der «UNICEF Mile supported by MSD»
©Luciano Miglionico

Weitere Spendemöglichkeiten

  • Spende via Online-Anmeldung

    Ganz einfach geht die Spende bei der Online Anmeldung zum SwissCityMarathon – Lucerne.

    Teilnehmende haben die Möglichkeit, im Anmeldeprozess CHF 2.–, CHF 5.–, CHF 10.–, CHF 20.–, CHF 50.– oder CHF 100.– an UNICEF Schweiz zu spenden.

  • Spende auf Spendenkonto

    Jeder, der will, kann auch ganz ganz klassisch spenden: Mittels Einzahlung eines beliebigen Geldbetrages auf unser Spendenkonto:

    Bank: Valiant Bank Luzern
    Kontoinhaber: Verein SwissCityMarathon – Lucerne, 6006 Luzern
    IBAN: CH37 0630 0016 9636 7140 8
    BC-Nummer: 6300
    SWIFT-Adresse: VABECH22XXX
    Bemerkung: Spende

    Herzlichen Dank!

2019: 40'000 Franken an UNICEF Schweiz

Der SwissCityMarathon sammelte erneut Spendengelder für UNICEF Schweiz. Wie im Vorjahr waren alle Läuferinnen und Läufer eingeladen, im Anschluss an ihren Lauf kostenlos eine weitere symbolische Meile zurückzulegen. MSD Schweiz spendete als Charity Supporting Partner des SwissCityMarathon für jeden Läufer, der die Runde absolvierte, einen Beitrag an UNICEF. Der Spendenbetrag der UNICEF Extra Mile beläuft sich auf CHF 20'000. Der SwissCityMarathon durfte einen zweiten Spendenbetrag ebenfalls von CHF 20’000 an UNICEF Schweiz übergeben. Dieser Betrag setzt sich zusammen aus Spenden bei der Online Anmeldung, den Charity Startplätzen und dem 10KM for UNICEF.

Im 2019 wurde dabei das UNICEF Projekt für Babys und Mütter in Tadschikistan unterstützt. Dank dem Beitrag konnten die Wasser-, Sanitär- und Hygjene-Infrastruktur von 18 Entbindungsstationen verbessert und saniert werden. Rund 70'000 Mütter, Kinder und Arbeiter:innen profitieren von dieser Verbesserung.

zum Report

Bisher unterstützte Projekte

2020: UNICEF "Kangaroo Mother Care in Nepal"
2019: UNICEF "Unterstützung von Babys und Müttern in Tadschikistan"
2018: UNICEF "Hungerkrise im Südsudan"
2017: Stiftung "LZ Weihnachtsaktion"
2016: Stiftung "Make A Wish" Schweiz
2015: Stiftung "SOS-Kinderdorf" Schweiz
2014: Stiftung "Kind und Familie (KiFa)" Schweiz

Der SwissCityMarathon dankt allen Spendern für ihr wertvolles Engagement!