Countdown bis zum Marathon

DuoMarathon

Melde dein Duo hier an!

3 Gründe, warum du den DUOMarathon mit deinem PartnerIn nicht verpassen solltest!


1. Geteilte Emotionen sind doppelte Emotionen

Dass nicht nur der Frühling Gefühle wecken kann, zeigt sich im Herbst am DuoMarathon. Erlebe unbeschreibliche Emotionen im Doppelpack! Auch in diesem Jahr hast du die Möglichkeit, die gesamte Marathondistanz als Staffel mit deinem Laufpartner bzw. deiner Laufpartnerin zu bewältigen. Jede Person absolviert dabei die Halbmarathonstrecke. Der Zieleinlauf ins Verkehrshaus der Schweiz erfolgt anschliessend zusammen, sodass ihr diesen emotionalen Moment gemeinsam geniessen und teilen könnt.

2. Keine halben Sachen

Einzeln läuft ihr je die Halbmarathondistanz (21,0975 KM), aber gemeinsam absolviert ihr den Marathon und darauf könnt ihr stolz sein! Ihr profitiert von allen Dienstleistungen und Goodies am Anlass wie der Marathon- und Halbmarathonläufer. Zusätzlich kann sich der zweite Läufer vor dem Start an der Wärme aufhalten und das Rennen im Livestream oder über die Datasport App mitverfolgen.

3. Gemeinsame Vorbereitung

Alleine vor der Veranstaltung trainieren macht nur halb so viel Spass. Wenn du dich aber mit einem Kollegen/Kollegin auf den Lauf vorbereiten kannst, könnt ihr euch gegenseitig motivieren und so fällt das Training viel leichter. Einige passende Vorbereitungstrainings und Läufe haben wir hier für dich zusammengestellt.

Weitere DuoMarathon Informationen

Beim DuoMarathon laufen die Läuferinnen und Läufer die gesamte Marathon-Strecke in Form einer Zweierstaffel. Der Wechsel erfolgt nach Umrunden des Wendepunktes bei Halbmarathondistanz.

Die Zeitmessung erfolgt mittels Zeitmesschips. Alle Duos erhalten neben den beiden persönlichen Startnummern ein Startnummernband mit einer Team-Nummer. Diese muss in der Wechselzone an den zweiten Läufer (Läufer B) übergeben werden und muss unterhalb der persönlichen Startnummer getragen werden. Die Zeit wird bei der Übergabe nicht angehalten! Die Rangierung erfolgt nach Netto-Gesamtzeit beider Läufer. Eine Halbmarathonzeit jedes Läufers kann mittels der Zwischenzeiten eruiert werden. In die Wertung fliesst nur die Gesamtzeit des Duos in die Kategorie DuoMarathon ein. Die Wechselzone wird erst nach dem offiziellen Start aufgebaut und befindet sich bei Halbmarathondistanz nach Umrunden des Wendepunkts. Der Wendepunkt befindet sich dabei zwischen Start und Ziel und ist mittels Tafeln auf der Laufstrecke signalisiert. Der Start (Läufer A) erfolgt mit den Marathon- und Halbmarathonläufern in den entsprechenden Blöcken (Einreihung am Start nach Halbmarathonzeit Läufer A - siehe Startzeiten).

Damit beide Läufer eine Medaille erhalten, müssen Läufer A und B gemeinsam ins Ziel einlaufen. Dafür können die Erst-Läufer exklusiv im Hotel Europe im Saal Bellerive warten. Danach kann man sich für den gemeinsamen, letzten Kilometer vor das Hotel begeben und auf Läufer B warten. Danach gehts ab ins Ziel!

DuoMarathon-Facts in Kürze

  • Zwei Läufer/-Innen bilden ein Laufduo
  • Der Start erfolgt mit Marathon/Halbmarathon
  • Pro Person eine Halbmarathonstrecke
  • Wechselzone befindet sich bei Halbmarathondistanz nach Umrunden des Wendepunktes
  • Zeitmessung mit spezieller Zeitmesschip-Startnummer
  • Rangierung erfolgt nach Netto-Gesamtzeit
  • Wartebereich für gemeinsamen Einlauf ist vor dem Hotel Europe (Aufenthalt im Saal Bellerive zum Warten)
  • Teilnahmelimite: 500 Teams
  • Alterslimite: ab 16 Jahren (Jg 2003 und älter)
  • Startgeld: CHF 140.- pro Team
  • Finishergeschenk und Medaille inklusive