Absage SwissCityMarathon – Lucerne 2020

News teilen

Der SwissCityMarathon – Lucerne kann in diesem Jahr nicht in der gewünschten Form durchgeführt werden. Daher sagen die Organisatoren die Veranstaltung von Ende Oktober ab. Die Zukunft des SwissCityMarathon – Lucerne ist gesichert. Die nächste Veranstaltung findet am 31. Oktober 2021 statt.

Keine "normalen Bedingungen" im Jahr 2020
Die Einhaltung von Mindestabständen zwischen Personen (physical distancing), die Nachverfolgbarkeit von Personenkontakten (contact tracing), die Beschränkung von Veranstaltungsgrössen oder auch die Ungewissheit einer zweiten Welle im Herbst bringen für Grossveranstaltungen wie den SwissCityMarathon – Lucerne ein unbestimmbares Risiko mit sich. Eine sorgfältige Organisation und Durchführung der Veranstaltung in der beabsichtigen Form und Qualität ist unter diesen Bedingungen nicht realistisch.
"Es braucht Mut, eine Veranstaltung dieser Grössenordnung abzusagen. Doch es schafft für alle Klarheit und gibt uns die Möglichkeit, den Schaden zu minimieren, allfällige Alternativen zu evaluieren und bereits heute die Planung der Veranstaltung 2021 in Angriff zu nehmen", begründet OK Präsident Jost Huwyler den frühzeitigen Entscheid. Schliesslich hat die Gesundheit der über 11'000 Teilnehmenden, der 60’000 Zuschauenden, der 1'500 Helfenden, des gesamten OK’s sowie aller involvierten Partner oberste Priorität.

SwissCityMarathon ist mehr als ein Lauf
"Unsere Veranstaltung zeichnet sich vor allem auch durch die Ambiance, die Unterstützung an der Strecke und das gesamte Rahmenprogramm aus. Ich denke dabei an die Startnummernausgabe inkl. Expo im Hotel Schweizerhof Luzern, die kostenlose Anreise mit Bahn und Schiff, die Laufpassagen durch das FCL Stadion und das KKL oder auch die Stimmung beim Zieleinlauf im Verkehrshaus der Schweiz. Wenn dieser Volksfest-Charakter eingeschränkt wird oder gar wegfällt, fehlt auch die Seele der Veranstaltung", so Huwyler weiter.

Austragung 2021 gesichert
Der SwissCityMarathon – Lucerne wurde 2007 zum ersten Mal durchgeführt und hat sich seitdem als Top-Laufevent in der Schweiz mit internationalem Teilnehmerfeld etabliert. "Dank den proaktiven Gesprächen mit unseren Partnern und deren Unterstützung können wir dieses Jahr überbrücken und freuen uns, dass die Austragung für 2021 gesichert ist", blickt Geschäftsführer Reto Schorno optimistisch in die Zukunft. Das gesamte Organisationskomitee freut sich umso mehr auf die Austragung 2021 und ist motiviert, den Sportlerinnen und Sportlern wieder ein einmaliges Lauffest in Luzern bieten zu können. Der nächste SwissCityMarathon – Lucerne findet am Sonntag, 31. Oktober 2021 statt.

Angemeldete Läuferinnen und Läufer haben die Wahl
Bereits angemeldete Läuferinnen und Läufer werden per E-Mail kontaktiert. Sie erhalten dabei einen Link, mit dem sie wählen können, was mit ihrem Startgeld 2020 geschehen soll. Zur Auswahl stehen dabei die Optionen: Freistart für 2021, Spende des Startgeldes, Erhalt eines Online-Gutscheins (abzüglich CHF 10.00 Bearbeitungsgebühr) gültig für 3 Jahre bis zum SwissCityMarathon – Lucerne 2023 oder Rückerstattung der Teilnahmegebühr (abzüglich CHF 20.00 Bearbeitungsgebühr). Vom Vorjahr ausgestellte, jedoch noch nicht eingelöste Gutscheine behalten ihre Gültigkeit bis einen Tag vor dem SwissCityMarathon im nächsten Jahr.

Eventserie geplant
Um den treuen Fans sowie begeisterten Läuferinnen und Läufern dennoch Startgelegenheiten mit Wettkampf-Feeling bieten zu können, planen die Organisatoren gemeinsam mit den Partnern eine Eventserie im Herbst. Die Idee besteht darin, den SwissCityMarathon – Lucerne den Leuten näher zu bringen und ihnen ein positives Ziel zu geben.

Medienmitteilung Absage SwissCityMarathon – Lucerne