LIVE IT - unterwegs für die Gesundheit

News teilen

Wenn bei der täglichen Arbeit die Gesundheit von Patienten im Mittelpunkt steht, dann stellt sich bald einmal die Frage nach der Gesundheit der eigenen Mitarbeitenden.

Bei MSD Merck Sharp & Dohme AG, dem forschenden biopharmazeutischen Unternehmen mit Schweizer Hauptsitz in Luzern, ist «Wellbeing» Teil der Unternehmensverantwortung. LIVE It ist ein MSD-internes Programm. Joy Moeller, Assoc. Director General Accounting und Lead des Gesundheitsprogramms für MSD in der Schweiz, gibt Auskunft: 

  1. Was umfasst das LIVE It-Programm?

LIVE IT ist ein umfassender, integrierter Ansatz für uns Mitarbeitende bei MSD, um das Wohlbefinden zu fördern. Das Programm fusst auf vier Säulen und umfasst das körperliche, emotionale, soziale und finanzielle Wohlbefinden. LIVE IT bietet eine Kombination aus Programmen, Veranstaltungen und Plattformen mit zahlreichen Informationen, die uns bei MSD unterstützten, unsere Gesundheits-Ziele zu verfolgen: PREVENT IT, um die körperliche Gesundheit zu optimieren; BALANCE IT, um das emotionale, mentale und finanzielle Wohlbefinden zu verbessern; FUEL IT, um die Ernährung besser zu verstehen und ein massvolles Gewicht zu erreichen; und MOVE IT, um die Integration von Fitness in unseren Alltag zu erleichtern. 

2. Was hat LIVE It bis anhin bewegt? 

LIVE IT ist erfolgreich, weil es ein Programm von Mitarbeitenden für Mitarbeitende ist. Unser Botschafterteam ist so divers wie möglich. Die Teammitglieder arbeiten in verschiedenen Abteilungen, kommen aus einem der vier verschiedenen MSD-Standorten im Kanton Luzern und haben unterschiedliche Nationalitäten, Talente, Interessen und kulturelle Hintergründe. Das Einzige, was wir alle gemeinsam haben, ist unsere Leidenschaft für das Wohlbefinden! Diese Vielfalt führte zu den Ergebnissen, die wir heute sehen: mehr Kreativität, mehr Engagement und Begeisterung für unsere Veranstaltungen, die alle darauf zurückgehen, dass die Bedürfnisse unserer MSD-Kolleginnen und Kollegen erfüllt werden. Zu unseren Erfolgen gehören der Einsatz für wohltätige Zwecke, die Teilnahme an Massnahmen zur ökologischen Nachhaltigkeit, die Organisation von Fitnesstests, das Angebot präventiver Impfungen und die Durchführung von Workshops zu verschiedenen gesundheitsbezogenen Themen. Wir haben auch das Bewusstsein für eine ausgewogene Ernährung in unseren Alltag integriert, z.B. indem wir Junk Food durch gesunde Snacks ersetzen und die Treppe statt des Aufzugs nehmen. Insgesamt haben wir eine interne Kultur des Wohlbefindens geschaffen.

3. Was haben die Teilnahme von MSD-Mitarbeitenden am SwissCityMarathon - Lucerne und LIVE It gemeinsam?

Um die Mission von MSD zur Rettung und Verbesserung des Lebens unserer Patienten zu erfüllen, müssen wir selber  gesund sein. Nur wenn wir uns wohl fühlen, können wir unser Bestes geben. Viele Kolleginnen und Kollegen haben mit Unterstützung durch LIVE IT in den Monaten, Wochen und Tagen vor dem Marathontag viel Mühe und Energie investiert. Der Swiss City Marathon gilt als Jahresereignis und Symbol für den Effort und das Engagement in die eigene körperliche Gesundheit.

An dieser Stelle im Namen von MSD allen Läuferinnen und Läufern am SwissCityMarathon - Lucerne 2019 viel Freunde und gutes Gelingen im Sinne von LIVE IT!
 

MSD und UNICEF: Going the Extra Mile

MSD Merck Sharp & Dohme AG ist Charity Supporting Partner am SwissCityMarathon - Lucerne. Zielorientiert, ambitioniert und mit Durchhaltewillen unterwegs zu sein, sind im sportlichen wie unternehmerischen Kontext entscheidende Kriterien.  MSD unterstützt UNICEF Schweiz und Liechtenstein, den Charity Partner am SwissCityMarathon - Lucerne. Läuferinnen und Läufer, die ihre 10-, 21- bzw. 42-Kilometer Strecke absolvieren, können zusätzlich die UNICEF Extra Mile für Kinder in Tadschikistan laufen, damit diese Zugang zu sauberem Wasser und bessere sanitäre Anlagen in Gesundheitszentren erhalten. Mindestens 2‘000 Läuferinnen und Läufer müssen die UNICEF Extra Mile zurücklegen, damit der von MSD in Aussicht gestellte Spendenbetrag von CHF 20‘000 erzielt wird.