Plogging-Run am Tag der guten Tat 2024

News teilen

Jogge mit uns um den Luzerner Rotsee und tue gutes für unsere Umwelt! Sei mit dabei beim 1. SwissCityMarathon Plogging-Run im Rahmen des "Tag der Guten Tat" vom Samstag, 25. Mai 2024.

Der 5. Tag der Guten Tat steht an! Auch der SwissCityMarathon – Lucerne ist dabei mit einer sogenannten Plogging-Runde (ca. 6.5km) um den wunderschönen Rotsee. Hierbei wird Jogging mit Müllsammeln kombiniert. Gemeinsam fördern wir mit dieser umweltbewussten Tat nicht nur unsere Gesundheit, sondern auch die unserer Natur.

Wann Samstag, 25.05.2024
Zeit 08:00 – ca. 09:30
Wo Rotsee Luzern (Treffpunkt: Ruderzentrum, Rotseestrasse 18, 6006 Luzern)
Distanz 6.5km (Rotseerunde)
Mitnehmen persönliches Jogging-Outfit; alles weitere besorgen wir
Anreise Es sind keine Parkplätze vorhanden. Anreise nur mit ÖV (Bus), Velo oder zu Fuss möglich.
Dabei sein Bitte fülle die Umfrage (Dauer: 1min) aus, um deine Teilnahmeabsicht zu melden. Dies hilft uns bei der Planung von leitenden Personen und benötigtem Material. Danke!

ZUR TEILNAHME-UMFRAGE

Was ist der Tag der Guten TaT?

Tag der Guten Tat ist eine Initiative von Coop, Presenting Partner vom SwissCityMarathon – Lucerne. Es ist ein besonderer Tag, an dem wir alle dazu aufgerufen sind, kleine Taten zu vollbringen, die die Welt ein bisschen besser machen. Ob es nun darum geht, jemandem zu helfen, Müll zu sammeln oder einfach nur ein Lächeln zu teilen, jede gute Tat zählt!

Was ist Plogging?

Plogging ist eine umweltfreundliche Fitnessaktivität, die aus Schweden stammt und eine Kombination aus Jogging mit dem Aufsammeln von Müll (auf Schwedisch "plocka upp") darstellt. 

Die Idee hinter Plogging ist einfach: Während des Joggens halten die Läufer:innen an, um Müll, den sie auf ihrem Weg finden, aufzuheben und ordnungsgemäß zu entsorgen. Dies bietet nicht nur ein zusätzliches Trainingselement, da man sich bücken und strecken muss, sondern trägt auch dazu bei, die Umwelt zu säubern und das Bewusstsein für die Problematik von Umweltverschmutzung und Abfall zu schärfen.

Plogging ist sowohl für die Gesundheit als auch für die Umwelt vorteilhaft. Es kombiniert die körperlichen Vorteile des Laufens, wie verbesserte Herzgesundheit und Kalorienverbrennung, mit dem positiven Effekt, einen Beitrag zum Umweltschutz zu leisten. Durch Plogging werden Parks, Straßen, Strände und Wanderwege sauberer und sicherer für die Gemeinschaft gemacht.