UNICEF Spendeprojekt 2019

News teilen

Sichere Geburten für Mutter und Kind in Tadschikistan

Die Spendengelder, die im Rahmen des SwissCityMarathon - Lucerne 2019 gesammelt werden, kommen vollumfänglich dem UNICEF Spendenprojekt für sauberes Wasser und Hygiene für die Gesundheitszentren in Tadschikistan zugute.

In Tadschikistan sterben 20 von 1000 Babys in den ersten 28 Lebenstagen. Der Mangel an sauberem Wasser und schlechte hygienische Bedingungen während der Geburt gehören zu den Hauptgründen für die hohe Mütter- und Kindersterblichkeit. Nur 11 Prozent der Gesund­heitszentren mit Geburtsabteilungen in Tadschikistan erfüllen das Mindestmass in Bezug auf sauberes Wasser und sanitäre Anlagen. Mangelhafte Hygiene begünstigen jedoch die Übertragung von Krankheiten wie Tetanus, die insbesondere für Neugeborene oft tödlich sind.

Um die Versorgung von schwangeren Frauen, Müttern und Neugeborenen rasch zu verbessern, unterstützt UNICEF die Installation von Systemen zur Abwasserbehandlung und -aufbereitung in Geburtszentren. Das Gesundheitspersonal wird zudem zum Zusammenhang zwischen Hygiene und sauberem Wasser und der Übertragung von Krankheitserregern geschult.

So hilft UNICEF

  • In 20 Gesundheitszentren mit Geburtsabteilungen unterstützt UNICEF die Installation von Wasserleitungen für Trinkwasser und von Einrichtungen zum Händewaschen. Zudem werden geschlechtergetrennte Toiletten mit je einer barrierefreien Toilette für Männer und Frauen eingerichtet, um auch Personen mit Behinderungen Zugang zu verschaffen. Schliesslich unterstützt UNICEF die Installation von Abwassersystemen.
  • UNICEF stellt Reinigungsmaterial wie Seife, Desinfektionsmittel, Chlorpulver und Putzutensilien bereit.
  • UNICEF unterstützt die Einführung eines Systems zur adäquaten Entsorgung medizinischer Abfälle, die radioaktiv oder infektiös sein können.
  • UNICEF entwickelt Schulungsmaterial für Gesundheitshelfer und fördert Schulungen zu wichtigen Hygieneregeln, sauberem Wasser und der Ausbreitung von Krankheitserregern.
  • Langfristig wird UNICEF die Regierung dabei unterstützen, die erforderlichen Mittel für sauberes Wasser und sanitäre Anlagen im Gesundheitssystem selber bereitzustellen und entsprechende Massnahmen zu planen.

Jedes Kind hat das Recht auf einen gesunden Start ins Leben.
Dafür setzt sich UNICEF ein.

Mehr zum Charity Angebot am SwissCityMarathon - Lucerne:
Charity Angebot 2019